Kliniken & Zentren
Patienten & Besucher
Aktuelles
Aufenthalt
Kliniken & zertifizierte Zentren
Unternehmen & Ansprechpartner
Einrichtungen
Krankenpflege
Hygiene + Qualität
Soziale Dienste
Service
Jederzeit
Jobs & Karriere
Ärzte & Zuweiser

Presse/News


Diagnose Darmkrebs muss nicht sein

Jährlich erkranken 65.000 Menschen in Deutschland an Darmkrebs. Dabei kann es bis zu 15 Jahre dauern, bis sich aus Polypen, die etwa 40 Prozent der Über-60-Jährigen im Darm haben, ein Krebsgeschwulst (Karzinom) bildet. Das Wichtigste, um Darmkrebs vorzubeugen, sei die Vorsorge, sagt Dr. Klaus-Maria Werthmann, Leiter des interdisziplinären Darmzentrums im Vinzentius-Krankenhaus: „Denn früh erkannter Darmkrebs ist heilbar.“

Das EndoProthetikZentrum Landau stellt sich vor

Das EndoProthetikZentrum Landau der Orthopädie und Unfallchirurgie im Vinzentius- Krankenhaus lädt für Sonntag, 1. Oktober 2017, zwischen 14 und 16 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr möchten die Ärzte und Mitarbeiter nicht nur sich selbst, sondern auch verschiedene Behandlungsmöglichkeiten vorstellen, die beim Einsatz neuer Knie-, Hüft- oder Schultergelenken infrage kommen. Ein Gespräch mit Dr. Werner Jung, Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie am Vinzentius und Gründer des Zentrums.

Prostata Alarm - Ursachen & Therapien

Dass sich die Prostata, also die Vorsteherdrüse unterhalb der Harnblase bei Männern, mit zunehmendem Alter vergrößert, ist genauso verbreitet wie graue Haare zu bekommen – eine typische Alterserscheinung. Das erklärt Liliya Azvolynska, Oberärztin der Urologie am Vinzentius-Krankenhaus in Landau und am Sankt Vincentius-Krankenhaus in Speyer. Bei Männern kann die Prostata bereits ab 35 Jahren an Volumen zunehmen. Die meisten Männer ab 75 Jahren haben eine vergrößerte Prostata.

Nominiert für den Award "Deutschlands Beste Klinik-Website"

Wie in den vergangenen Jahren nehmen wir wieder aktiv an dem Wettbewerb teil.

Ganz vorne mit dabei

3500 Teilnehmer waren beim „Rheinpfalz-Firmenlauf Südpfalz“ im Juni in Landau mit dabei. Auf den vorderen Plätzen – zumindest in zwei der Wertungskategorien: das Vinzentius-Krankenhaus. Ein Gespräch mit Geschäftsführerin Ilona Fleischer-Klisch und IT-Leiter und Team-Kapitän Heiko Ries über einen heimlichen ersten Platz, hochmotivierte Mitarbeiter und Pläne für den nächsten Lauf.

Was tun bei Schlaganfall?

Interview mit Chefarzt Dr. med. Helmut Klempt

Die Vielfalt feiern

Vielfalt Unternehmen am 5. Deutschen Diversity-Tag

Tag der Integration

10-jähriges Jubiläum der Veranstaltung des Runden Tisches Migration Landau-SÜW unter dem Motto "Die Südpfalz - unser Zuhause"

Die minimal invasive Chirurgie

Interview mit Chefarzt Dr. med. Bernd-Dieter Stutz, Gynäkologie und Geburtshilfe

Arterienverkalkung – die unterschätzte Gefahr

Ein Engegefühl im Brustkorb, krampfartige Schmerzen in den Waden beim Gehen, Impotenz oder Nierenfunktionsstörungen, das alles können Symptome einer fortgeschrittenen Arteriosklerose, im Volksmund Arterienverkalkung, sein.

Kontakt

Vinzentius-Krankenhaus

Cornichonstraße 4
76829 Landau


Postanschrift

Vinzentius-Krankenhaus
Postfach 22 20
76812 Landau