Kliniken & Zentren
Patienten & Besucher
Aktuelles
Aufenthalt
Kliniken & zertifizierte Zentren
Unternehmen & Ansprechpartner
Einrichtungen
Krankenpflege
Hygiene + Qualität
Soziale Dienste
Service
Jederzeit
Jobs & Karriere
Ärzte & Zuweiser

Besucherinformationen

Die Besuchszeit im Vinzentius-Krankenhaus ist täglich von 9.00 Uhr - 20.00 Uhr und nach Absprache mit dem behandelnden Ärzten.

Auf der Intensivstation ist der Patientenbesuch nur nach Absprache mit den behandelnden Ärzten möglich.

Für die Kinderklinik gelten insbesondere für die Eltern besondere Besuchszeiten, die Sie bitte mit den behandelnden Ärzten abstimmen.

Die Benutzung von Mobiltelefonen ist im gesamten Klinikbereich nicht gestattet, da nicht auszuschließen ist, dass durch ein Handy hochempfindliche Diagnose- oder Behandlungsgeräte gestört werden. Die Mobiltelefone sind daher auszuschalten.

 

  • In unserem Cafe am Park  können Sie Tickets für die Internetbenutzung im gesamten Haus erwerben. Im Cafe am Park steht Ihnen ebenfalls ein Internet - Hotspot zur Verfügung.

    Bitte beachten Sie,

  • dass in unserem Haus aus Rücksicht auf die Gesundheit unserer Patienten nur in den gekennzeichneten Räumen geraucht werden darf. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis und vertrauen auf die gegenseitige Rücksichtnahme.
  • dass wir Ihre Wertsachen nur in Verwahrung nehmen können. Nehmen Sie deshalb möglichst wenig Bargeld und keinen wertvollen Schmuck mit ins Krankenhaus. Unsere umsichtigen Mitarbeiter können nicht jede Stelle im Haus permanent überwachen.
  • dass Sie gegenseitige Rücksichtnahme bei TV-Sendungen in Ihren Patientenzimmern üben.
  • dass ab 22 Uhr keine Anrufe mehr zu Ihnen durchgestellt werden, damit alle Patienten Ihre Nachtruhe behalten. (Hausordnung)
Checkliste stationär

Bitte bringen Sie mit:

  • Krankenversichertenkarte
  • Medikamentenplan und
    Antikoagulantienausweis (Marcumarausweis)
  • Impfausweis, Allergiepass falls vorhanden
  • Versicherungsausweis der Krankenkasse oder Versicherung
  • Befunde


Persönliche Dinge: 

  • Pyjama oder Nachthemd
  • Morgenrock, Bademantel oder Trainingsanzug
  • Unterwäsche
  • Haus- oder Turnschuhe mit gutem Halt
  • Toilettenartikel wie Kamm, Zahnbürste, Zahnpasta, Seife, Shampoo
  • Handtücher, Waschlappen
  • Lesestoff
  • Prothesenträger: Prothesenschale und Pflegemittel

Wertgegenstände können Sie auf Ihrer Station im jeweiligen Fachbereich deponieren. Wir raten Ihnen aber, sie gar nicht erst ins Krankenhaus mitzubringen. Wir raten Ihnen auch, nur kleine Geldbeträge bei sich zu führen.

 

Auf unserer Wahlleistungsstation können Sie Ihre Wertsachen in Ihrem persönlichen Schranktresor aufbewahren.

Psychologische Betreuung

Herzlich willkommen auf der Infoseite des Fachbereiches Psychologie!

Der Mensch ist mehr als nur ein Körper, der zu funktionieren hat!


Dieser Tatsache trägt das Vinzentius-Krankenhaus Rechnung, indem es den eigenständigen Bereich der Psychologie seit 2006 fest in sein Leistungsspektrum aufgenommen hat.
Krankheiten beeinträchtigen das seelische Gleichgewicht und die Lebensqualität. Manchmal lassen sich Krankheiten auch nicht über körperliche Veränderungen erklären oder werden durch psychische Belastungen negativ beeinflusst. An dieser Stelle kommt der psychologische Dienst zum Einsatz.
 
Hauptsächlich im Rahmen der Diabetesbehandlung und -schulung, aber auch bei der multimodalen Schmerztherapie finden eine Vielzahl psychologischer Kontakte in Form von Einzel- oder Gruppengesprächen statt. Aber auch eine individuelle begleitende Betreuung auf Station ist nach Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt möglich.

Der Einsatz von Fragebögen unterstützt die Suche nach Krankheitsursachen oder Bewältigungsmöglichkeiten. Die Intensität der Betreuung orientiert sich in der Regel an Ihren Wünschen und Bedürfnissen und hat zum Ziel, gemeinsam mit Ihnen individuell mögliche und umsetzbare Lösungswege für die aktuelle Problematik neben der rein medizinischen Behandlung zu erarbeiten.

Sollten Sie Fragen haben, so beantworte ich diese gerne in einem persönlichen Gespräch. Sie erreichen mich unter der Nummer 06341 / 17-6080 oder per E-Mail an k.liebrich(at)vinzentius.de.

Eine gute Zeit wünscht Ihnen
Kathrin Liebrich (Dipl. Psychologin)

Parken

Neben einigen kostenfreien Parkplätzen in der Umgebung des Krankenhauses (Cornichonstrasse, Bürgerstrasse etc.) können Sie auf dem Klinikgelände auf den bewirtschafteten Parkflächen Ihr Fahrzeug abstellen. 

Parken Übersicht


Ihre Parktickets können Sie am Automat neben der Strahlenklinik oder an dem Automat vor der Kinderklinik entwerten. Die Automaten wechseln auch Scheine. Bei Problemen helfen Ihnen die Mitarbeiter unserer Pforte - erreichbar über Sprechverbindung vom jedem Kassenautomat aus, oder persönlich in der Halle - gerne weiter.

Die Parkgebühren sind je nach Parkdauer preislich gestaffelt. Kosten pro Stunde 0,60 €. Der Höchstbetrag pro Tag beträgt 4,80 €  (Ausnahme: vor dem Haupteingang).

 

Weitere Informationen

Kinder

Kinder

wenn Kinder oder ein Geschwisterteil ins Krankenhaus müssen ist für die Eltern meist der organisatorische Notstand ausgebrochen.

Wir können Sie aber bei der Lösung dieser Probleme unterstützen.

 

Bei Kindern im Vorschulalter, wenn räumlich möglich auch darüberhinaus, hilft es den Kinderseelen ungemein, wenn ein Elternteil dabei bleiben kann. Wir bieten Ihnen eine Liege und Verpflegung an, damit Sie bei Ihrem Kind bleiben können. Infos zu Telefon, Fernsehen, Nachtruhe, Besuchszeiten etc. finden Sie hier.

 

Wenn Ihr Kind sich außerhalb des Bettes bewegen kann und darf, dann können Sie neben unserem Cafe am Park (Eis, Getränke, Süßigkeiten, Zeitschriften) auch unser betreutes Spielzimmer (13-17 Uhr) im UG der Kinderklinik nutzen. Zu den Öffnungszeiten der Ambulanz in der Kinderklinik sind dort ebenfalls Spiele und Spielzeuge zugänglich. Für größere Kinder aber auch Erwachsene bieten wir den Besuch unserer Bücherei an. Vielleicht findet sich ein interessantes Buch.

 

Für die Säuglingsstation bieten wir mit den Elternbesuchsdienst "Kinderhaus Blauer Elefant" gerade für junge Eltern eine zusätzliche Unterstützung an. [mehr]

 

Im Foyer des Hauptgebäudes zeigen wir fortlaufend unsere neuesten Filme aus unseren Kliniken oder von unseren Veranstaltungen. Sitzgelegenheiten sind vorhanden, Getränkeautomaten stehen daneben. Hier finden Sie je nach Nutzungsintensität auch kostenfrei im Gebäude verwendbare Rollstühle zur Ausleihe.

 

Selbst wenn unser Cafe nachts geschlossen ist finden Sie in den Automaten im Foyer noch Getränke, die über unser Stationsangebot hinausgehen.

 

In unseren Zimmern bieten wir Ihnen, neben den Kanälen des Kabelnetzes in Landau auf Programmplatz 25 unseren Klinik-Informations-Kanal mit interessanten, auch kindergeeigneten Sendungen und regionalen Informationen.

 

Wenn es Ihre Zeit (und Ihr Kind) erlaubt, dann denken Sie durchaus auch einmal an sich und sehen sich das Wellnessangebot unserer physikalischen Therapie an. Eine entspannende Massage kann schon sehr angenehm sein, zumal Sie das Haus dazu nicht verlassen müssen. Aber auch über den Klinikaufenthalt hinaus lassen sich wertvolle und hilfreiche Möglichkeiten mitnehmen.

 

 

Wir sind auf fast Alles vorbereitet. Fragen Sie uns. 

Checkliste ambulante Operation

Liebe Patientin, lieber Patient

 

bitte bringen Sie für Ihren Aufenthalt in unserem Hause die folgenden Sachen mit:

  • Jogginghose oder einfache gemütliche Kleidung
  • Nachthemd oder Schlafanzug
  • Hausschuhe (möglichst zum direkten Reinschlüpfen)
  • eine Kleinigkeit zum Essen, wie bspw. eine Banane oder ein belegtes Brot
  • eigene Medikamente, die Sie für den Tag brauchen
  • ein Handtuch
  • Zeit und Geduld

 

Wir bemühen uns Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

 

Wenn Sie Fragen oder Wünsche haben, sprechen Sie uns an.