Kliniken & Zentren
Patienten & Besucher
Aktuelles
Aufenthalt
Kliniken & Zentren
Unternehmen & Ansprechpartner
Einrichtungen
Krankenpflege
Hygiene + Qualität
Soziale Dienste
Service
Jederzeit
Impressum
Jobs & Karriere
Ärzte & Zuweiser
21.12.2018

Große Operation für kleinen afghanischen Jungen

Kairullah kann bald wieder richtig laufen. Das hat der fast Dreijährige aus Afghanistan dem Vinzentius-Krankenhaus zu verdanken. Mitte Februar kam er mit einer chronischen Knochenmarkentzündung am linken Oberschenkel nach Landau. Seither wurde er fünfmal operiert, wie Dr. Werner Jung, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, berichtet. Noch ist die Muskulatur des Jungen geschwächt und er hinkt. „Doch das Bein wird sich voraussichtlich gut entwickeln“, ist der Chefarzt optimistisch.

Vor neun Monaten kam Kairullah in die Kinderklinik im Vinzentius-Krankenhaus. Das Friedensdorf International hatte ihn mit anderen verletzten Kindern aus Afghanistan nach Deutschland gebracht, wo sie in verschiedenen Krankenhäusern kostenlos behandelt wurden und werden. Bei Kairullah mussten zuerst der Markraum gesäubert und die Weichteile saniert werden, blickt Dr. Werner Jung zurück. Dann wurde das Bein mit einem äußeren Spanner behandelt – keine einfache Zeit für den kleinen Jungen.

 

Die Ursache für die Beinverletzung ist nicht bekannt. „Es gibt keine genaue Anamnese“, gibt der Chefarzt zu bedenken. Er hält es für möglich, dass ein Schuss oder ein Splitter schuld an der Verletzung sind. Der Junge ist der jüngste Patient aus Afghanistan, der bisher am Vinzentius-Krankenhaus behandelt wurde. Über 20 kleine Patienten aus Kriegsgebieten waren es in den vergangenen Jahren. Von den Angehörigen einzelner ehemaliger kleiner Patienten habe er später Fotos geschickt bekommen, erzählt Dr. Werner Jung. Auch in der Landauer Bevölkerung war die Anteilnahme groß. Immer wieder wurde nach den jeweiligen kleinen Patienten aus Afghanistan gefragt und Kleidung oder Spielzeug gespendet. Auch die Krankenschwestern steuerten immer wieder etwas bei. Mittlerweile ist Kairullah wieder wohlbehalten zurück in seiner Heimat.

 

Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung
Datenschutzeinstellungen
  • Cookies

    Cookies

    Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen.

  • Technisch notwendige Cookies

    Technisch notwendige Cookies

    Diese Cookies sind notwendig, um die Grundfunktionen der Internetseite zu gewährleisten und können nicht deaktiviert werden. Üblicherweise werden sie als Antwort auf bestimmte Aktionen des Anwenders aktiviert, wie z. B. ein Login oder das Speichern der Datenschutzeinstellungen. Wenn Sie auch diese Cookies nicht wünschen, dann können Sie als Anwender grundsätzlich alle Cookies für diese Domain in den Browsereinstellungen unterbinden. Eine fehlerfreie Funktionalität dieser Internetseite kann dann aber nicht gewährleistet werden.

    Verwendete Cookies:

  • Analytische Cookies

    Analytische Cookies

    Diese Cookies werden für statistische Erhebungen eingesetzt und ermöglichen u. A. die Besucher dieser Seite und Seitenaufrufe zu zählen sowie die Herkunft der Seitenbesuche auszuwerten. Mit den Cookies sind wir in der Lage zu bestimmen, welche Inhalte unseren Besuchern am meisten gefallen und wie sie sich auf unserer Internetpräsenz bewegen.

    Verwendete Cookies:

  • Funktionscookies

    Funktionscookies

    Diese Cookies ermöglichen eine bessere Funktionalität und eine Anpassung an Userpräferenzen z. B. für abgespielte Videos. Diese Cookies werden von externen Dienstleistern gespeichert. Die Deaktivierung dieser Cookies kann ausgewählte Funktionalitäten beeinflussen.

    Verwendete Cookies: