Kliniken & Zentren
Patienten & Besucher
Aktuelles
Aufenthalt
Kliniken & zertifizierte Zentren
Unternehmen & Ansprechpartner
Einrichtungen
Krankenpflege
Hygiene + Qualität
Soziale Dienste
Service
Jederzeit
Jobs & Karriere
Ärzte & Zuweiser

Zertifiziertes Diabeteszentrum

Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit), ist ein Sammelbegriff für viele Formen der Erkrankung, die durch eine Erhöhung der Zuckerwerte im Blut gekennzeichnet sind.

Das Diabeteskompetenzzentrum ist Teil der Medizinischen Klinik I und orientiert sich in seiner Qualität und Therapie am aktuellen Stand der Wissenschaft und Technik.

Das Diabetesteam bietet das Leistungsspektrum der Diabetologie, Diabetesberatung, Podologie sowie Psychologie. Durch umfangreiche Erfahrung und eine individuelle Beratung können wir Ihnen eine Therapie ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen empfehlen und mit Ihnen umsetzen.

Der Mensch steht hier im Mittelpunkt!

Wir möchten, dass Sie die Bedeutung des Diabetes erkennen und durch die Erarbeitung von Wissen und Fertigkeiten eine größtmögliche Selbstständigkeit und Sicherheit mit Diabetes im Alltag erlangen.

Am Ende soll für Sie mit Diabetes ein größtmögliches Maß an Lebensqualität erreicht werden.

Ein Leben so normal wie möglich!

 

 

 

Leiter des Diabeteszentrums Dr. Kress

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leiter des Diabeteszentrums

Dr. med. Stephan Kress

 

E-Mail: kress.innere(at)vinzentius.de 

 

Kurzportait (PDF)

Publikationen (PDF)

 

 

 

Für unsere Patienten haben wir folgende Angebote:zertifiziert

 

-          Umfangreiche Beratung

-          Schulungsmaßnahmen

-          Marcumarschulung

-          Hypertonieschulung

-          Adipositasprojekt Mobilis

 

 

Die Diabetes-Therapie

 

Das wichtigste Ziel der Diabetestherapie ist neben der Erhaltung der Lebensqualität eine möglichst normale Blutzuckereinstellung unter Vermeidung von schwerwiegenden Unterzuckerungen und Folgeerkrankungen.

Diese Ziele werden individuell abgestimmt. Neben einer Ernährungsumstellung und Medikamentengabe erfordert insbesondere die Behandlung mit Insulin grundlegende Kenntnisse über die Erkrankung. Ein wichtiges Hilfsmittel ist dabei die Blutzuckerselbstkontrolle. Wir bieten für unsere Patienten hoch qualifizierte, moderne Diabetes-Schulungen an. 

 

Diabetesschulungen:        Terminübersicht 2018
Mehr Informationen                     Info - PDF 


Falls diabetische Folgeerkrankungen vorliegen, z. B. am Augenhintergrund, an den Nieren, Nerven oder am Fuß, können die notwendigen Therapiemaßnahmen während des Aufenthaltes in unserem Diabetes-Zentrums eingeleitet werden.

 

 

 

Gesundheitsprojekt MiMi in der Metropolregion Rhein-Neckar 

 

Kontakt

 

Telefon 06341/17 22 08

E-Mail: diabetes(at)vinzentius.de

 

Montag bis Freitag

8:00 Uhr - 12:00 Uhr

 

Mehr Informationen

 

Frischen Sie Ihr Wissen immer wieder auf! (PDF)

 

Flyer Diabeteszentrum (PDF)

 

Adipositasprojekt Mobilis

Qualität

Wir sind entsprechend der Richtlinien der Deutschen Diabetesgesellschaft (DDG) als stationäre Behandlungseinrichtung für Patienten mit Typ 1 und Typ 2 Diabetes als zertifiziertes Diabeteszentrum Diabetologikum DDG anerkannt.

 

Dies stellt in diesem Bereich die höchstmögliche Stufe der Zertifizierung dar.


Das Diabeteszentrum versorgt Menschen mit Diabetes mellitus durch Schulungen und konsiliarisch in allen Abteilungen des Gesamtklinikums.

Leitidee / Leitbild

Beraten, begleiten, behandeln

 

Unsere Aufgabe: Das Beste für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden! Durch eine vielseitige und individuell angepasste Therapie sollen Sie sich jederzeit persönlich und ganzheitlich gut betreut fühlen.

 

 

Konzept

 

Ein gut geschulter Diabetiker erlangt durch das eigene Wissen die Sicherheit, seine Lebensumstände an den Diabetes anzupassen und die Therapie zu verstehen. Unser Diabetesteam ist Ihr Partner auf dem gemeinsamen Weg, die optimale Therapie für Ihren Bedarf anzupassen. Unser gesamtes Team unterstützt Sie durch Beratung, Schulung und Betreuung, um Probleme im Alltag, die mit Diabetes zusammenhängen, selbst lösen zu können. So können Sie Ihr Leben aktiv selbst gestalten. Lebensqualität durch Integration des Diabetes in Ihr Leben und nicht Ihres Lebens in den Diabetes.

 

 

Zu jeder Zeit und Individuell

 

Wir holen Sie da ab, wo Sie stehen! Sie wünschen Flexibilität in Alltag, Beruf und Freizeit. Sie möchten ganz nach Ihren Vorlieben und Vorstellungen essen und nach eigenen Bedürfnissen und Wünschen körperlich aktiv sein.

Eine individuell angepasste, möglichst normale Blutzuckereinstellung ohne schwere Unterzuckerungen, sowie eine gute Blutdruckeinstellung stehen im Vordergrund.

 

 

Ganzheitlich

 

Unser Fokus liegt auf dem ganzen Menschen.

 

Über spezielle Schulungsangebote möchten wir Ihnen die Grundlagen der Stoffwechselstörungen vermitteln. Auch lernen Sie unterschiedliche Therapieformen kennen. Alles basiert auf den Therapierichtlinien der Deutschen Diabetesgesellschaft. Die Schulungen ermöglichen Ihnen, Ihre Therapie selbständig durchzuführen und an Ihre jeweiligen Bedürfnisse anzupassen.

Untersuchungen hinsichtlich der Folgeerkrankungen sowie Beratungen über mögliche Therapiemaßnahmen können in den unterschiedlichen Fachabteilungen des Vinzentius Krankenhauses durchgeführt werden.

 

 

Schulungen

Im normalen Leben ist man mit dem Diabetes mellitus oft auf sich allein gestellt.

Um diese Herausforderung erfolgreich zu bewältigen, entwickeln wir in den Schulungen mit Ihnen gemeinsam ein individuelles Alltagskonzept für eine passgenau auf Sie zugeschnittene Therapie.

Wir bieten hierfür regelmäßige Schulungstermine an.

 

Schulungsinhalte

Wissen und Information:

  • Was ist Diabetes und wie kann man ihn behandeln?
  • Ernährung, Gewichtsabnahme und Bewegung
  • Tabletten und Insulin
  • Leben mit Diabetes
  • Folgeerkrankungen vermeiden
  • Gesundheitspass für Diabetes richtig nutzen

Praktische Übungen

  • Blutzuckerwirkung von Mahlzeiten sicher einschätzen
  • Richtig Blutzucker messen
  • Richtig Insulin spritzen
  • Unterzucker richtig meistern
  • Die Füße gut pflegen
  • Blutzuckerverhalten bei Bewegung und Arbeit beherrschen
  • Gemeinsames Mittagessen, „süße Stunde“

 

Unser Anliegen ist es Ihnen die Möglichkeit zu geben, den Diabetes in Ihr Leben zu integrieren. Durch eine optimale, maßgeschneiderte Therapie soll Ihnen jetzt und in Zukunft eine möglichst hohe Lebensqualität erhalten bleiben. Wir stehen an Ihrer Seite und helfen Ihnen, Ihre eigenen Ziele zu erreichen. Sie erlangen durch uns Wissen, welches Sie zum Fachmann Ihrer eigenen Gesundheit macht.

Folgeerkrankungen, wie beispielsweise das diabetische Fußsyndrom, bei dem die oberste Priorität die Vermeidung von Amputationen ist, werden problemlos abteilungsübergreifend betreut.

Grundlage der Behandlungen sind die Leitlinien der Deutschen Diabetesgesellschaft. Aktuelle Erkenntnisse aus Wissenschaft und Technik in der Medizin ermöglichen eine Therapie auf dem neusten Stand, dennoch sind Ihre individuellen Wünsche und vereinbarten Ziele miteinbezogen.

Das erreichen wir durch regelmäßige, strukturierte Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Auch das Qualitätsmanagement ist ein wesentliches Element unserer täglichen Aufgaben.

Wir bedanken uns für Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik und Verbesserungsvorschläge zu Herzen, um uns stetig weiterzuentwickeln.

Ihre Zufriedenheit ist unser größter Erfolg!

 

Voraussetzungen für eine Schulung     

- Gesetzlich Versicherte: Ihnen steht unser Sekretariat als Ansprechpartner zur Verfügung.             Wir informieren Sie gerne über erforderliche Unterlagen.

- AOK-Patienten: Sie sind durch Ihren Hausarzt im DMP eingeschrieben.

- Privatpatienten: Es sind keine besonderen Unterlagen nötig. Wir wenden die übliche Abrechnungsform an.

Ein eigenes Blutzucker-Messgerät wäre von Vorteil. Bitte lassen Sie sich dieses von Ihrem Hausarzt verordnen, falls Sie noch keines besitzen.

Folgende weitere Schulungen können wir Ihnen anbieten: Hypertonie / Marcumar

Team
Diabetesberatung

 

   
 

Manuela Lallmann (Diabetesberaterin DDG, Wundexpertin ICW,          

Krankenschwester)

   
 

Tel. 06341 / 17 6093

   
 

Mail: m.Lallmann@vinzentius.de

   
       
  Nicole Fritsche (Diabetesberaterin DDG, Wundexpertin ICW,

Medizinische Fachangestellte)

   
  Tel. 06341 / 17 6096    
  Mail: n.fritsche@vinzentius.de    
       
  Dorothea Kaiser (Diabetesberaterin DDG, Krankenschwester)    
  Tel. 06341 / 17 6097    
  Mail d.kaiser@vinzentius.de    

 

 

Podologie                   
  Sr. Isengar (Podologin, Krankenschwester)    
  Tel. 06341 / 17 6091    
  Mail isengar@vinzentius.de    

 

 

Psychologie                
 

Kathrin Liebrich (Dipl. Psychologin; Fachpsychologin Diabetes DDG)

   
  Tel. 06341 / 17 6080    
 

Mail k.liebrich@vinzentius.de

   

 

Kontakt/ Terminvereinbarung, Anmeldung und Aufnahme

Sekretariat

Öffnungszeiten

Montag - Freitag       08:00 h - 12:00 h

Außerhalb der Sekretariatsöffnungszeiten können Sie gerne auf unseren     Anrufbeantworter sprechen, wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

 

Telefon:                   06341/ 17 - 2208

Fax:                          06341/ 17 - 2222

E-Mail:                     diabetes@vinzentius.de

 

Das Diabeteszentrum im 1. OG des Gebäude D ist barrierefrei zu erreichen.

 

Privat - Ambulanz Oberarzt Dr. med. Stephan Kress Termine nach Vereinbarung über das Sekretariat.

 

Notfälle

Wochentags nach 16 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen

Bei Notfällen melden Sie sich mit Ihrer Krankenversichertenkarte an der Pforte bzw. in der Zentralen Notaufnahme im Hauptgebäude.