25.05.2021

500. Geburt des Jahres 2021 im Vinzentius Krankenhaus Landau

Anton – so heißt der neue Erdenbürger, der am 20. Mai um 22.32 Uhr das Licht der Welt erblickte und somit die 500 Geburten am Vinzentius Krankenhaus vollmachte. Das gesamte Team der geburtshilflichen Abteilung freute sich mit den Eltern von Anton, der bei der Geburt 3450 g wog und 51 cm groß war. Diese schöne Nachricht freut das Haus in den aktuellen Zeiten der Corona-Pandemie besonders.
Bild

 

Auch die Eltern Marie und Martin Lange sind überglücklich und waren ein bisschen stolz, dass ihr Anton die 500. Geburt war.

Familie Lange bekam noch einen Blumenstrauß und ein Präsent für Anton überreicht, bevor sie aus der Klinik entlassen wurden. 

Im Vinzentius Krankenhaus Landau war und ist es in der gesamten Pandemiezeit möglich, dass der Vater im Kreißsaal dabei ist und die werdende Mutter während der Geburt begleitet. Es musste zu keiner Zeit eine Geburt ohne Vater gemeistert werden und auch zukünftig werden die Väter weiterhin in dem Kreißsaal anwesend sein können.

 

Das Vinzentius-Krankenhaus bietet mit  der spezialisierten Frauenklinik und angeschlossenem Perinatalzentrum eine optimale Rundum-Versorgung für alle werdenden Eltern, auch über die Grenzen Landaus hinaus. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass hier besonderer Wert auf eine qualifizierte familiäre Geburtshilfe gelegt wird. Ein erfahrenes Geburtshilfeteam von Fachärzten, Anästhesisten, Kinderärzten, Hebammen, Säuglings- und Krankenschwestern ist 24 Stunden einsatzbereit. Darüber hinaus bietet die Frauenklinik Familienzimmer, 24-Stunden Rooming-in, ein rund um die Uhr betreutes Säuglingszimmer, die U1- und U2-Untersuchungen durch Kinderfachärzte sowie eine Hüftsonographie durch Orthopädiefachärzte, Ernährungs- und Stillberatung, Baby-Massagekurse und eine Hebammennachsorge.

Vinzentius-Krankenhaus Cornichonstraße 4, 76829 Landau Anfahrt
06341 / 17-0 06341 / 17-3535 info@vinzentius.de
Postanschrift
Vinzentius-Krankenhaus
Postfach 22 20, 76812 Landau