Medizinische Klinik I

Liebe Patientin, lieber Patient, sehr geehrte Kollegin und Kollege,

 

die Medizinische Klinik I bietet Ihnen ein großes Spektrum an diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten für Erkrankungen innerer Organe und Stoffwechselerkrankungen an. Unserem Team vertrauen jährlich über 3000 Patienten aus der Pfalz und darüber hinaus bei Diagnostik und Therapie in den Ambulanzen und bei der stationären Behandlung. Wir freuen uns, dass wir Ihnen entsprechend der demographischen Entwicklung unseren neuen altersmedizinischen Fachbereich vorstellen dürfen, der es uns in Zukunft ermöglicht nicht nur alle internistische Erkrankungen optimal zu behandeln, sondern bereits von Anfang an für betagte, gebrechliche und multimorbide Patienten (viele - teils unheilbare - Erkrankungen gleichzeitig) eine ganzheitliche interdisziplinäre Behandlung zeitgleich anzubieten. Hierbei werden bei Bedarf in einer sogenannten geriatrischen Komplexbehandlung auch funktionelle, rehabilitative, soziale und präventive Aspekte berücksichtigt. Auch interdisziplinär werden z.B. Patienten der Unfallchirurgie im Rahmen der Alterstraumatologie in Zukunft gemeinsam behandelt. Das geriatrische Team besteht daher aus speziell weitergebildeten Pflegetherapeuten und Ärzten sowie Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, (Neuro-)Psychologen und Sozialarbeitern.

Wir betreuen weiterhin Patienten mit Erkrankungen der Inneren Medizin, wie Erkrankungen und Tumore von Leber, Galle, Darm und Bauchspeicheldrüse. Hierfür steht uns eine modern eingerichtete Endoskopie mit der Möglichkeit zu therapeutischen Eingriffen, die Ultraschalluntersuchungen und die Funktionsdiagnostik mit Atemtests, Druck- (Manometrie) und Säuremessungen (pH-Metrie) zur Verfügung. Ein besonderer Schwerpunkt ist die gastrointestinale Onkologie mit der Diagnostik von Tumoren und speziell frühen Stadien im Gastrointestinaltrakt sowie deren Therapie. Diese Leistungen werden auch in enger Zusammenarbeit mit dem Darmzentrum erbracht insbesondere in Kooperation mit der Abdominalchirurgie unseres Hauses und unseren versierten Kollegen mit hämatoonkologischer Praxis.

Ein weiterer Schwerpunkt besteht in der Behandlung von Diabetes mellitus einschließlich der Folgeerkrankungen, welche durch unser Diabeteszentrum organisiert wird. Hiermit eng verknüpft erfolgt Beratung und kontrollierte Therapie bei Adipositas.

Gerne laden wir Sie im Weiteren ein, sich näher über unsere Klinik zu informieren. Auch für Ihre persönlichen Fragen stehen wir Ihnen gerne in einem Beratungsgespräch zur Verfügung, kontaktieren Sie uns!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Chefarzt Herr M. Bender
Leitender Oberarzt Dr. med. S. Kress
Oberarzt Dr. med. F. Martin

Oberärztin A.-K. Kleine

 

Vinzentius-Krankenhaus Cornichonstraße 4, 76829 Landau Anfahrt
06341 / 17-0 06341 / 17-3535 info@vinzentius.de
Postanschrift
Vinzentius-Krankenhaus
Postfach 22 20, 76812 Landau