Kliniken & Zentren
Patienten & Besucher
Aktuelles
Aufenthalt
Kliniken & zertifizierte Zentren
Unternehmen & Ansprechpartner
Einrichtungen
Krankenpflege
Hygiene + Qualität
Soziale Dienste
Service
Jederzeit
Jobs & Karriere
Ärzte & Zuweiser
14.11.2017

Diabeteszentrum bietet Veranstaltung zum Weltdiabetestag am 14.11.17 an

Unter dem Motto „Mit Diabetes auf dem Laufenden bleiben“ lädt das Diabeteszentrum am Vinzentius-Krankenhaus anlässlich des WeltDiabetesTages ein. Die diesjährige Veranstaltung findet am Dienstag den 14. November 2017 im Seminarzentrum des Vinzentius-Krankenhaus Landau von 14:00 –18:00 Uhr statt.

Für die Betroffenen, deren Angehörige, Familien und Freunde sowie alle Interessierten werden Vorträge zu den Schwerpunkten: Früherkennung und Beratung, Umgang im Alltag und Selbsthilfe, Ernährung und Fitness, sowie die neuesten Technologien, angeboten.

 

In der Kaffeepause von 15:45 – 16:45 Uhr gibt es einen Imbiss mit Industrieausstellung

sowie verschiedene praktische Überprüfungen und Demonstrationen.

Der Eintritt ist frei. Das Diabetesteam freut sich auf Ihr Kommen.

 

Der Weltdiabetestag wird seit 1991 als ein Tag der Internationalen Diabetes-Föderation (International Diabetes Federation, IDF) und der Weltgesundheitsorganisation (World Health Organization, WHO)  durchgeführt. Man hat den 14. November ausgewählt, da an diesem Tag Frederick G. Banting geboren wurde, der gemeinsam mit Charles Herbert Best 1921 das lebenswichtige Insulin entdeckte. Seit 2007 ist der Weltdiabetestag ein offizieller Tag der Vereinten Nationen (United Nations, UN). Er wurde im Dezember 2006 in der Resolution 61/225 verabschiedet. Damit ist er, neben dem Welt-AIDS-Tag, der im Jahre 1988 ausgerufen wurde, der zweite Tag, der einer Krankheit gewidmet ist. Der Weltdiabetestag ist ein Aktionstag, der einer Volkskrankheit gewidmet ist. Diabetes ist eine Stoffwechselerkrankung, die weltweilt etwa 415 Mio. Menschen betrifft, wobei diese Zahl ansteigt.