Kliniken & Zentren
Patienten & Besucher
Aktuelles
Aufenthalt
Kliniken & zertifizierte Zentren
Unternehmen & Ansprechpartner
Einrichtungen
Krankenpflege
Hygiene + Qualität
Soziale Dienste
Service
Jederzeit
Jobs & Karriere
Ärzte & Zuweiser
30.10.2018

1000. Geburt im Vinzentius-Krankenhaus

Am Sonntag den 28. Oktober, um 0.11 Uhr erblickte Bilal Ahmed Virk das Licht der Welt – als 1000. Baby, das dieses Jahr im Vinzentius-Krankenhaus geboren wurde.

Die Eltern und seine drei älteren Geschwister freuen sich riesig über das Sonntagskind und empfangen ihn schon am Tag nach der Geburt zu Hause. „Das ist kein Problem, Mutter und Kind sind wohlauf“, sagt Chefarzt Dr. med. Stutz bei der Überreichung eines kleinen Präsentes und eines Blumengrußes des Hauses.

 

Der kleine Bilal Ahmad kam auf natürlichem Weg zur Welt, wie die überwiegende Mehrheit der Kinder im Vinzentius-Krankenhaus. „Wir liegen deutlich unter dem Landesdurchschnitt der Kaiserschnittrate“ sagt der Chefarzt. Über ein Dutzend selbständige Hebammen sorgen darüber hinaus dafür, dass immer eine Hebamme da ist, auch wenn die Zahl der Neugeborenen weiter steigt.

 

 

 

Im Foto v.l.n.r. Facharzt Yevgen Shcherbakov, Bilal Ahmed Virk das 1000. Baby in Landau, Mutter Farhat Ahsan Virk,  Hebamme Kathrin Kleeberg und Chefarzt Dr. med. Bernd-Dieter Stutz